03 November 2014

[Rezension]~*Games of Love - Bittersüsse Sehnsucht*~von Rachel van Dyken


Preis:8,99 €            
Format:Taschenbuch
Seitenanzahl:320
Genre:Roman
Reihe:Band 1
Verlag:Droemer Knaur
ISBN:978-3-426-51569-3     
Altersempfehlung:16
Muss ich haben :)





Kacey und Jake sind zusammen aufgewachsen, doch auf dem College brach der gutaussehende Frauenheld ihr das Herz. Trotzdem haben sie es geschafft, Freunde zu bleiben. Nun bittet er sie, sich als seine Verlobte auszugeben, denn Jakes energische Großmutter fürchtet um seine Zukunft. Kacey lässt sich auf das Spiel ein. Doch als sie das Wochenende bei seiner Familie verbringt, trifft sie auch auf seinen Bruder Travis, der sie in Jugendtagen stets gepiesackt hat. Zu dumm, dass der schweigsame Einzelgänger inzwischen eine unwiderstehliche Anziehung auf sie ausübt.

Kacey suchte nach irgendeinem Anzeichen von Belustigung in seinen Augen.

Rachel van Dyken hat hier etwas wunderbares auf die Beine gestellt. Eine Autorin die mich seit langem mal wieder zum Lachen gebracht hat.

Kacey, Jack und Travis sind seit Kindestagen miteinander befreundet und Travis der ältere Bruder ist in Kacey verliebt und will es ihr zeigen, aber dabei ärgert er sie nur. Jack darf Kacey immer trösten wenn Travis böse zu ihr war, deswegen schließen die zwei Brüder eine Blutschwur ab, wer Kacey heiratet, muss dem glücklichen 1 Million Euro geben. Eines Tages verlieren sie sich aus den Augen bis Jack nach all den Jahren vor Kaceys Tür steht und sie bittet seine Verlobte zu spielen.

Die Charaktere die hier geschaffen wurden sind einfach fantastisch, ich habe gelacht wie schon lang nicht mehr. Oma Nadine war sowieso die beste, genießt ihr leben in vollen Zügen und Kacey hat mit 21 Jahre immernoch ihre kindische Ader beibehalten. Jack hat mich etwas genervt, der typische arrogante Millionär der jede Frau abbekommt aber dafür war Travis einfach der bessere Bruder der auf dem Boden der Tatsachen geblieben ist.

Wie sagt man so schön, was sich liebt das neckt sich, das wird man auch in diesem Buch spüren. Manche Szenen sind einfach göttlich.

Er zog sein Bein rechtzeitig aus der Gefahrenzone und streckte ihr die Zunge heraus, als sei er ein Zweijähriger. Und im Ernst, vielleicht war es sexueller Frust, aber sie sprang auf ihn los, sein Stuhl kippte um, und sie landete rittlings auf ihm, drückte ihm Kuchen ins hübsche Gesicht und rief dabei die ganze Zeit: "Ich kriege dich!" S.103

Eine Schöne Geschichte für zwischendurch. Wenn ihr gerne New-Adult-Genre ließt dann ist das ein Must Read!
Ich bin gespannt auf Teil 2 der von Jake erzählt wird.




Kommentare:

  1. Awwww das Buch steht ganz oben auf meiner Wuli...ich hoffe ich kann es mir am WE kaufen!! Tolle Rezi!

    LG Mellee Sharon

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Rezension. Jetzt habe ich Lust auf das Buch bekommen :D Gut, dass bald Weihnachten ist ♥

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...