21 Januar 2015

[Rezension]~*Lost Souls Ltd.: Blue, Blue Eyes*~ von Alice Gabathuler


Preis:12,99 €            
Format:Taschenbuch
Seitenanzahl:288
Genre:Roman
Reihe:Lost Souls Ltd Band 1
Verlag:Thienemann
ISBN:978-3-522-20204-6     
Altersempfehlung:14
Muss ich haben :)





Lost Souls Ltd. – So nennt sich die Untergrundorganisation um den jungen Fotografen Ayden, den kaputten Rockstar Nathan und den charmanten Verwandlungskünstler Raix. Sie alle haben als Opfer von schweren Verbrechen überlebt und dabei einen Teil ihrer Seele verloren. Nun verfolgen sie nur ein Ziel: Jugendliche in Gefahr aufzuspüren und zu versuchen, sie zu retten. Dabei kämpfen sie gegen Entführer, Mörder, das organisierte Verbrechen – und gegen die Dämonen ihrer Vergangenheit.
Ihre neuste Mission: Kata Benning. 18 Jahre alt. Augen so blau wie das Meer. Tief in sich ein Geheimnis, das sie vor sich weggeschlossen hat. Ein Bombenanschlag auf ihre Adoptiveltern zerstört ihre Zukunft, stellt ihre Gegenwart infrage und führt sie in eine Vergangenheit, in der nichts war, wie es schien. Sie gerät mitten in einen schmutzigen Krieg um gestohlene Daten. Ihr Leben wird zum Pfand mächtiger und gefährlicher Feinde. Doch sie hat starke Verbündete an ihrer Seite: Lost Souls Ltd.
Quelle: Thienemann
Aydens Füße flogen über den Boden, rasend schnell und doch zu langsam.

Der Schreibstil ist wirklich toll, leicht geschrieben und flüssig. Man ist sofort im Geschehen drin auch wenn man mal ne zeit lang nicht zum lesen kam.

Ayden, Nathan und Raix, sie alle haben als schwere Opfer von Verbrechen überlebt und dabei einen teil ihrer Seele verloren, deswegen sie auch eine Untergrundorganisation gegründet haben - Lost Souls Ltd, sie helfen jungen Menschen die in Gefahr schweben.

Ihr nächster Fall ist Kate. Sie ist in Lebensgefahr und die drei versuchen alles sie davor zu schützen. Doch die Nummer scheint zu groß für sie zu sein, doch sie geben nicht auf.

Kata ist ein Tag vor ihrem 18 Geburtstag auf dem weg zu ihren Adoptiveltern, doch sie wird am Bahnhof schon gewarnt das sie nicht nach Hause gehen soll. Sie entscheidet sich trotzdem nach Hause zu gehen nur aufmerksamer, so wird sie Zeuge des Bombenanschlag, wobei ihre Adoptiveltern ums Leben kommen.
John Owen ihr Patenonkel nimmt Kata mit nach England auf seinen Wohnsitz, doch sie wird gewarnt vor ihm und umso mehr bekommt sie zweifel und recherchiert.

Ayden ist mir ans Herz gewachsen, er ist Fotograf und hat ständig sorgen um andere Menschen die ihm wichtig sind, wobei er einiges einstecken musste, aber dennoch kämpft.

Nathan ist ein Rockstar, wirkt etwas verschlossen hat aber nur eines im Kopf - Rache an dem Mörder seiner Schwester.

Raix konnte ich nicht richtig einordnen, aber er scheint sich genau wie Ayden sich um Menschen zu sorgen, die ihm wichtig sind. Er macht sich gerne Vorwürfe, aber er ist ein wichtiger Mann wenn es um Computer geht.

Mit der Zeit erfährt man einiges von der Vergangenheit und lernt sie dadurch auch besser kennen. Aber ich hoffe auf Band 2 das man dort noch mehr erfährt ;)

Auch nach den ganzen Protagonisten wechsel stellen sich keine Fragen, man war immer drin in der Geschichte, es war immer spannend und man erfuhr immer was neues, sodass ich das Buch gar nicht aus der Hand legen konnte ;)

Ich hatte mir nicht viel erhofft, weswegen ich auch mit keinen Erwartungen an das Buch gegangen bin. Trotzdem bin ich froh, dass ich es gelesen habe, Für mich war es ein toller Auftakt einer Serie und ich freue mich schon auf die Fortsetzung.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...