25 Januar 2015

[Rezension]~*Plötzlich Prinz- Das Schicksal der Feen*~von Julie Kagawa


Preis:16,99 €            
Format:Gebunden
Seitenanzahl:480
Genre:Roman
Reihe:Band 2
Verlag:Heyne fliegt
ISBN:978-3-453-26867-8     
Altersempfehlung:14
Muss ich haben :)





Die große Fortsetzung der Bestsellersaga

Einfach so wie die anderen sein – das hat sich der siebzehnjährige Ethan Chase immer gewünscht. Ein Ding der Unmöglichkeit mit einer älteren Schwester, die eine der mächtigsten Herrscherinnen im Feenreich Nimmernie ist. Immer wieder kreuzen sich Ethans Wege mit denen der Feen. Als Ethans Neffe Keirran spurlos verschwindet, hat Ethan eine böse Vorahnung, die sich schon bald bewahrheitet: Keirran, der sich ausgerechnet in eine Fee des Sommerhofs verliebt hat, erregt den Zorn einer uralten Kreatur, die selbst die Feen fürchten. Ethan bleibt nichts anderes übrig, als nach Nimmernie zu reisen, um Keirran zu retten. Begleitet wird er von Kenzie, dem Mädchen, das er mehr liebt, als er je zugeben würde. Ein Abenteuer mit unbekanntem Ausgang erwartet sie …
Quelle: Heyne Verlag

Mein Name ist Ethan Case.
Wie nicht anders zu erwarten bei Julie Kagawa, sehr schön beschrieben, das man selbst im Land der Feen ist und das Buch nicht mehr aus der Hand legen möchte. Spannung, Liebe alles vorhanden.
Ethan und Kenzie sind noch nicht lange zurück von Nimmernie und schon bahnt sich die nächste Katastrophe an. Ethans Schwester Megan besucht Ethan was sie sonst nie macht und sucht dort nach ihrem Sohn Keirran, der spurlos verschwunden ist. Ethan ahnt schlimmes und als er Besuch von Keirran großer Liebe Annwyl bekommt bewahrheiten sich seine Vermutungen. Er macht sich selbst auf die auf die Suche nach seinem Neffen und begibt sich in Gefahr.

Ethan wird immer symphatischer gegenüber seinen Mitmenschen was er seine Freundin Kenzie verdanken kann, er wird sozusagen wach geschüttelt von ihr was ihm zum nachdenken anregt.
Auch gegenüber Kenzie wird er offener und merkt bald das er sie liebt.

Kenzie überrascht mich immer wieder, mit ihrer offenen direkten Art und ihre Lebenskraft, obwohl sie krank ist, bleibt sie stark und kämpft.

Annwyl lernt man im zweiten Band besser kennen, sie ist eine Sommerfee und wurde von Nimmernie verbannt, wodurch sie immer mehr verblasst und zu einer vergessenen wird. Aber Keirran der sie über alles liebt, versucht alles um sie zu retten.

Band 2 ging dort weiter wo Band 1 aufgehört hatte, was den Einstieg erleichtert hatte und man sofort im Geschehenen drin war.

Ich war hin und weg von der Geschichte und musste es erstmal verdauen, eine super Geschichte mit einem fiesen Ende, weswegen ich jetzt sehnsüchtig auf Band 3 warte :)  

Ich liebe solche Bücher bei denen man vom Alltag abschalten kann und mitten drin in der Geschichte ist und alles hautnah miterlebt.
Jetzt heißt es warten auf Band 3 :D


Kommentare:

  1. Huhu,

    die Reihe liegt leider noch auf meiner WuLi,
    danke für die schöne Rezi!

    Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart!
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      Danke für deine schönen Worte :)

      Dann musst du das schnell ändern und anfangen mit lesen :)

      Alles Liebe
      Nadine

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...