02 August 2016

[Rezension]~*Zimt und weg*~von Dagmar Bach


Preis:16,99 €            
Format:Hardcover
Seitenanzahl:320
Genre:Roman
Reihe:Band 1
Verlag:S. Fischer
ISBN:978-3-7373-4047-2     
Altersempfehlung:12
Muss ich haben :)






Stell dir vor, dein Leben gibt es doppelt …
 Eines Tages findet Victoria sich an einem ihr vollkommen fremden Ort wieder. Zum Glück dauert das nur ein paar Sekunden, und dann ist sie wieder zurück in ihrem normalen Leben. Aber dann passiert es immer häufiger – und dauert immer länger! Was ist da los? Ihre Freundin Pauline ist überzeugt, dass Vicky in Parallelwelten springt, aber kann das wirklich sein? Und was hat es mit dem intensiven Duft nach Zimt auf sich, der diese seltsamen Sprünge ankündigt? Und wer, verflixt nochmal, nimmt ihren Platz ein, solange sie selbst weg ist, und bringt dort alles durcheinander? Und schnell weiß keiner mehr, wer eigentlich wo in wen verliebt ist.
Band 1 der ›Zimt‹-Trilogie – mit transparentem Schutzumschlag mit »… und weg«-Effekt

Das Letzte, woran ich mich erinnern konnte, war, dass ich in der Damenumkleide unseres Schwimmbads stand und versuchte, mit einem grobzinkigen Kamm meine nassen Haare zu entwirren.

Der Schreibstil ist mit viel Liebe und Humor geschrieben worden. Man fliegt förmlich durch die Seiten und ist mit Vicky am bangen und hoffen.

Die Hauptprotagonistin Vicky verschwindet seit neuestem von der einen zur anderen Sekunde, nur ihr Körper bleibt dort wo sie ist. Sie führt ein Logbuch darüber, wie lange dieser Sprung anhielt, und wie sehr sie den Zimtschneckengeruch gerochen hat. Nur ihre beste Freundin Pauline weis Bescheid und findet das sehr interessant und stellt einige Faktoren auf, was passiert und wie das funktionieren kann.
Doch eines Tages hielt dieser Sprung mehrere Stunden an, als wie bisher nur paar Sekunden. Seitdem ist klar, dass sie in einer Parallel Welt ist und während sie dort ist, ist SIE in ihrer Welt.

Mit ihrer Mutter geht sie auf eine Hochzeit, die der reinste Horror wird. Seit diesem Abend haben sie sich geschworen das sie bis zur Cloppenburgsche Party ein anständiges Date haben.

Die Grundidee des Buches finde ich super, erfrischend und witzig.
Die Autorin hat für mich etwas perfektes erschaffen. Ich war in der Geschichte gefangen und freue mich auf Band 2.

Neben der Parallel Welt tut sich Vicky ganz schleichend in jemand verlieben. Eine schöne Liebesgeschichte die einen verzaubert.

Diese Geschichte verzauberte mich, ich kann das gar nicht genau in Worte fassen, aber es war wunderschön die Geschichte zu lesen. Ich wollte, das es nicht endet, aber bald erscheint ja zum Glück Band 2 dann kann ich wieder mit Vicky mit fiebern und mich verzaubern lassen.

Vicky hat das Potenzial zu einer guten Freundin, die man nicht mehr missen möchte, auch ihre Freundin Paulina schließt man sofort ins Herz.

Dies ist eine Geschichte die beim niederschreiben sehr viel Liebe erhielt. Geht nicht dran vorbei, denn dann verpasst ihr dieses Meisterwerk!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...